Kreativ-Workshop
Agrarsysteme der Zukunft

14. bis 16.09.2015, Kongresshotel Potsdam am Templiner See

Möchten Sie gemeinsam mit anderen Visionären eine Reise in die Zukunft unternehmen? Dann melden Sie sich für den Kreativworkshop "Agrarsysteme der Zukunft" an.

Auf Basis der im Wettbewerb eingereichten Visionen veranstaltet das BMBF im September 2015 den Kreativ-Workshop "Agrarsysteme der Zukunft" in Potsdam. Dazu sind neben den Gewinnern des Wettbewerbs der Visionen auch weitere interessierte Vertreter relevanter Fachdisziplinen aus Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Politik und Verbänden eingeladen. Mit Hilfe der Methode "Design Thinking" sollen die besten Visionen des Wettbewerbs weiter entwickelt werden. Dabei werden die Workshop Teilnehmer von erfahrenen Moderatoren der HPI Academy unterstützt.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmer

Eingeladen sind Vertreter aller relevanten Fachdisziplinen aus Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Politik und Verbänden, die visionäre Ideen und Zukunftsbilder für zukünftige Agrarsysteme entwickeln möchten. Die Teilnahme steht dabei interessierten Laien ebenso offen, wie Studierenden, Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforschern oder etablierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der verschiedenen Disziplinen.

Eine Beteiligung am Wettbewerb ist gewünscht, aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Die An- und Abreise sowie eventuell notwendige Hotelübernachtungen müssen selbst organisiert und getragen werden.

Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich, da die Teilnahmeplätze begrenzt sind. Eine Zusage zur Teilnahme am Workshop erfolgt Mitte August, nach Auswahl der Visionen und Einladung der jeweiligen Repräsentanten.

Fristen und Deadlines

Anmeldefrist: 31.07.2015
Einladung zum Workshop: Mitte August
Workshop: 14. bis 16.09.2015